Spielbogen der Partie HCE Bad Oeynhausen 2 - 1.Herren


Details
Spiel: HCE Bad Oeynhausen 2 - 1.Herren
Klicks: 138
Datum: 18.09.2021
Ort: Oeynhausen Nord
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 27 : 33


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alexander Witt 0
Christian Dreier 2
Domenik Schäffer 0
Jannik Backhaus 3
John Braun 3
Jonas Conradi 7
Lennart Wiese 1
Luis Kasseroler 2
Markus Schleiermacher 6
Nico Feilbach 0
Nico Geile 0
Patrick Buske 2
Rene Schuck 6


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Domenik Schäffer 19 27


Trainingsinhalt umgesetzt




Nach der bitteren Niederlage in Wehe vergangene Woche war unser Ziel in Bad Oeynhausen klar definiert. Einfache Fehler abstellen und vorne eine bessere Abschlussquote erzielen.

Oeynhausen konnte Wehe mit einem Tor besiegen, daher war für uns klar, dass dieses Auswärtsspiel nicht von alleine gewonnen wird. Verzichten wussten wir diese Woche leider auf Liam. Nico kam noch genau pünktlich zum Anwurf und unterstütze uns ab der zweiten Halbzeit.

Innerhalb der ersten 10. Minuten gestaltete sich das Spiel auf Augenhöhe. Wir konnten im Vergleich zur letzten Woche unsere Spielzüge besser zum Erfolg bringen, jedoch waren wir Lückenhaft und durchlässig in der Abwehr. Domenik rettete uns ein ums andere Mal den Kopf und ließ Bad Oeynhausen nicht in Führung gehen. Erst ab der 17. Minute konnten wir uns etwas Luft verschaffen bei einem Stand von 7:11.

In die Halbzeit gingen wir mit einem 12:19 und waren vorerst zufrieden. Alex hob unsere Leistung hervor aber betonte jedoch, dass dieses Spiel noch lange nicht gegessen ist. Wir wollten nochmal 100% geben und alles daranlegen, dass unsere Gegner keine Hoffnung haben, dieses Spiel drehen zu können.

Die zweite Halbzeit lief im Großen und Ganzen so, wie wir es uns vorgestellt haben. Der größte Abstand gelang uns in der 55. Minute mit einem 22:32. Etwas schade am Ende war, dass wir einen 4:0 Lauf kassiert haben, welcher einen Endstand von 27:33 hervorbrachte.

Abschließend kann man sagen, dass wir im Angriff deutlich besser performend haben, als in der vergangenen Woche. Domenik konnte einige Bälle halten, die nicht selbstverständlich waren. Dadurch konnten wir auch einfache Tore erzielen und unseren Gegner auf Distanz halten. Ohne diese Leistung im Tor, war es in der Abwehr schlichtweg zu wenig. Daran heißt es jetzt in der kommenden Woche zu arbeiten und uns für das Heimspiel gegen Porta gut vorzubereiten. Fehlende Konsequenz im Zentrum verschafften Bad Oeynhausen einfache Tore mit Durchbruch oder Abräumen bis zum Außenspieler. Zupacken bis zum Pfiff hätte uns das ein oder andere Tor erspart.



Tore: Jonas Conradi (7), René Schuck (6/5), Markus Schleiermacher (6), John Braun (3), Jannik Backhaus (3), Luis Kasseroler (3), Patrick Buske (2), Christian Dreier (2), Lennart Wiese (1)


Geschrieben von Domenik Schäffer