Spielbogen der Partie HSG Hüllhorst 2 - 1.Damen


Details
Spiel: HSG Hüllhorst 2 - 1.Damen
Klicks: 285
Datum: 04.10.2020
Ort: Gesamtschule Hüllhorst
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 17 : 19


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alicia Nehrmann 0
Antonia Böhne 6
Ariane Nehrmann 1
Denise Meier 0
Elena Reincke 0
Fabienna Dretzke 2
Isabell Bokoloh 4
Jasmin Bokoloh 2
Joeline Ohlemeyer 1
Kaja Wiecking 0
Laura Bredemeier 0
Lisa Döpking 2
Lisa Engelking 0
Nina Reinfelder 1


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Elena Reincke 10 7
Denise Meier 4 10


Gelungener Saisonauftakt nach mühsamem Kampf

Am frühen Sonntagnachmittag machten wir uns auf den Weg zum ersten Auswärtsspiel der neuen Saison 2020/21 gegen die 2. Frauenmannschaft der HSG Hüllhorst.
Nach dem Anpfiff brauchten wir etwas, um gegen die sehr junge Mannschaft ins Spiel zu kommen.
Durch einige Unkonzentriertheiten und fehlende Organisation in der Abwehr, verhalfen wir den Hüllhorster Spielerinnen in der ersten Viertelstunde zu einer schnellen 2 Tore Führung.
Nach 17 Minuten hatten sich unsere Fehler minimiert und die Abwehr stand sehr sicher, sodass wir uns über ein Unentschieden (5:5) eine 3 Tore Führung (5:8) erarbeiteten.
Leider konnten wir diese, wegen 3 vergebenen 100%igen Torchancen, in der Schlussphase nicht halten und gingen mit einem 10:11 Zwischenstand, zu unseren Gunsten, in die Halbzeitpause.
In der Kabine war die Ansage klar: wir müssen den Fokus auf die Abwehr legen und weiterhin kompakt zusammenstehen und vorne einfach nur unsere Torchancen nutzen.
So gingen wir in die zweite Hälfte des Spiels und diese gestaltete sich recht ausgeglichen. Beide Teams erzielten, bis in die Schlussphase, Tore im Wechsel.
Dank einiger starker Torwartparaden auf unserer Seite, gelang es der HSG nicht, sich weiter als ein Unentschieden (17:17) heranzukämpfen.
In den letzten Spielminuten hatten wir einfach die besseren Nerven und das Quäntchen Glück mehr, sodass wir die Halle nach Abpfiff, durch einen 3:0 Lauf ab der 53. Minute, mit einem verdienten 17:19 Sieg verlassen konnten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen mitgereisten Zuschauern, die uns auch bei diesem Spiel wieder tatkräftig unterstützt haben!

Eure Ersten Frauen des TuSpo


Geschrieben von Domenik Schäffer