Spielbogen der Partie 2.Herren - HSG Euro 2


Details
Spiel: 2.Herren - HSG Euro 2
Klicks: 518
Datum: 11.01.2020
Ort: Sporthalle Unterlübbe
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 22 : 22


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alexander Witt 3
Finn Watermann 0
Justin Frobart 0
Lucas Paulsmeyer 3
Marvin Vogt 2
Matthias Esser 4
Nico Feilbach 4
Nils Buske 0
Sebastian Rosemeyer 0
Thiemo Naundorf 3
Torben Schürmann 0


Weitere Spieler
Name
Tore
Liam Nofz 2
Benjamin Backmeister 0


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Justin Frobart 9 22


Punktgewinn? Pumktverlust?

Am späten Samstagabend traten wir zum nächsten wichtigen Spiel in Unterlübbe an. Die HSG EURo steht ähnlich wie wir im unteren Drittel der Tabelle. Wir wussten, dass es dort um wichtige Punkte gehen wird. Endlich hatten wir einen vollen Kader, Thiemo kam nach seiner Verletzung zurück und die drei A-Jugendlichen, Finn, Benni und halfen aus. Aber auch Euro konnte aus den vollen schöpfen. Wir nahmen uns vor, aus einer kompakten Deckung zu agieren, um dann aus dieser einfache Tore zu erzielen.

Das Spiel begann dann tatsächlich gut, wir kamen in der Anfangsphase zu einfachen Torerfolgen und konnten uns leicht absetzen. EURo fand in der Anfangsphase nicht gut ins Spiel. Im Laufe der ersten Halbzeit sollte sich diese leider ändern. Wir verloren im Angriff ein bisschen den Faden und wurden für starke Aktionen im 1vs1 nicht mit dem entsprechenden Pfiffen belohnt. Das soll jedoch keine Kritik am Einzelschiedsrichter sein, der seine Sache über das Spiel gesehen sehr ordentlich gemacht hat. Euro konnte sich dann mit einem 4 Tore Lauf auf 12:8 absetzen. Wir stellten die Deckung auf eine etwas kompaktere 6:0 um. Bis zum Ende der Halbzeit änderte die Umstellung jedoch nicht mehr viel. Wir gingen mit 15:11 in die Halbzeit.

Zur Pause besprachen wir die Dinge dich nicht wirklich gut waren. Hier ging es vor allem um das Deckungsverhalten im 6:0 Verbund. Die besprochenen Änderungen sollten dann auch ihre Früchte tragen.

Wir kamen deutlich verbessert aus der Kabine und stellten mit der jetzt besser funktionieren 6:0 Euro vor immer mehr Probleme. Hier muss man vor allem Finn loben, Finn organisierte die Deckung und sorgte für die nötige Stabilität im Zentrum. Im Angriff funktionierten auch die einfachen Abläufe und vor allem Matze und Alex waren es die in dieser Phase trafen. Wir schafften es einen zwei Tore Vorsprung zu erspielen. Jedoch konterte EURo diesen kleinen Lauf und konnte bis zur Schlussphase immer wieder führen. Beim Spielstand 23:22 und noch knapp 1:30 zu spielen verloren wir vorne den Ball und mussten in der Deckung unseren Mann stehen. Genau dies klappte bei noch gut 50 Sekunden auf der Uhr. Justin, der bis dahin eine ordentliche zweite Halbzeit spielte hielt in der Schlussphase zwei wichtige Bälle. Sören legte die Grüne Karte, Auszeit! Knapp 40 Sekunden zu spielen. In der Auszeit machte uns Sören klar, dass wir hier heute mit einem Punkt im Gepäck nach Hause fahren wollen. Wir nahmen den Torhüter raus und spielten mit dem siebten Feldspieler. Wir wollten die Aktion bis auf den Punkt spielen um EURO nicht die Chance zu geben noch einmal anzugreifen. Jedoch kamen wir nicht in die Position die wir uns vorstellten, also musste ein Notwurf herhalten. Thiemo ging auf Halbrechts hoch und nagelte das Ding mit 3 Sekunden auf der Uhr lang Flach ins Eck. 23:23! Endstand!

Nachdem Spiel muss man vor allem in der ersten Halbzeit Alex, Liam und Feile loben, die es immer wieder verstanden sich in gute Abschlusspositionen zu bringen. In der zweiten Halbzeit war es dann Matze der in einer wichtigen Phase einfache Tore erzielen konnte. Besonderes Lob geht jedoch an Thiemo, für das wichtige Tor und Finn, der heute wirklich stark im Zentrum gedeckt hat.

Am kommenden Freitag erwartet uns mit Petershagen/Lahde das nächste 4 Punkte-Spiel. Hier sollten wir uns von unserer besten Seite präsentieren um uns weiter vom Tabellenkeller zu distanzieren.

Eure Zweite!


Geschrieben von Sören Schäffer