Spielbogen der Partie 1.Herren - TuS Eintr. Oberlübbe 2


Details
Spiel: 1.Herren - TuS Eintr. Oberlübbe 2
Klicks: 114
Datum: 24.03.2019
Ort: Sporthalle Dankersen
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 23 : 19


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alexander Witt 3
Christian Dreier 6
Dennis Albersmeier 2
Domenik Schäffer 0
Jannik Backhaus 3
Lukas Wöpking 0
Marius Ibe 7
Markus Schleiermacher 0
Nico Burzlaff 1
Patrick Buske 1


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Domenik Schäffer 13 12
Lukas Wöpking 3 7


Verdienter Heimsieg

Zum heutige Heimspiel am Sonntagnachmittag dürfen wir die zweite Mannschaft der Eintracht Oberlübbe begrüßen.
Das Hinspiel verloren wir unglücklich mit einem Tor, welcher in der 60. Minute zum Schlusspfiff erzielt wurde.
Wir haben heute ein spannendes und umkämpftes Spiel erwartet.

Die ersten Minuten waren sehr zerfahren und unorganisiert. Bis zur 5. Minute fiel kein Tor. Technische Fehler und Domenik's Leistung waren Grund dafür.
Wir haben dann unsere Linie gefunden und konnten auf 3:0 vorlegen.
Zur 12. Minute stand es dann 4:3 und beide Parteien spielten ihren Stiefel. Es entwickelte sich eine gute Bezirksligapartie.
In der 22. Minute nahm Oberlübbe die Auszeit beim Stand von 8:6.
Schäffer hielt weiterhin stark und half uns hinten den Kasten dicht zu halten.
Löffel nahm unsere erste Auszeit zur 29. Minute um uns nochmal einzustimmen. Beim Stand von 11:9 wollten wir keinen mehr kassieren und noch ein Tor machen.
Das klappte nur bedingt. Oberlübbe konnte nochmal einen Konter fahren.
Am Ende sorgte Christian für den Halbzeitstand von 12:10.
In der zweiten Halbzeit gingen wir unverändert in das Spiel um den Sieg zuhause zu behalten.
Es blieb beim harten und kampfintensiven Spiel. Oberlübbe schenkte uns nichts.
Zur 39. Minute stand es 16:12.
Christian erzielte dann das 17:12, unser bis dahin weitester Abstand und seinen sechsten Treffer.
Zur 50. Minute hatte Oberlübbe nach 3 Zeitstrafen nur 3 Feldspieler auf dem Feld und wir konnten auf 22:15 davon ziehen.
Einem Sieg stand bis zum Ende nichts im Weg. Daher gewinnen wir zu Hause mit 23:18.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Christian und Domenik. Starke Tore und starke Paraden waren ein Garant zum Sieg.
Wir bedanken uns für die Unterstützung und hoffen auch auf einen Sieg in der nächsten Woche auswärts in Möllbergen. Reist mit uns mit und unterstützt uns.

Bis dahin,

eure Erste


Geschrieben von Lennart Wiese