Spielbogen der Partie HSG Petershagen/Lahde 3 - 2.Frauen


Details
Spiel: HSG Petershagen/Lahde 3 - 2.Frauen
Klicks: 81
Datum: 02.12.2018
Ort: Gymnasium Petershagen
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 20 : 16


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Anina Remmert 1
Jana Lüdeking 0
Janina Böschemeyer 0
Joeline Ohlemeier 4
Lea Schikora 2
Lena Paulsmeyer 0
Leonie Schuck 0
Mareike Möller 4
Sarah Scherlitzke 0
Stephanie Schmidt 0
Swantje Schmoe 0
Vanessa Jahn 5
Wiebke Möller 0


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Sarah Scherlitzke 4 4
Stephanie Schmidt 11 13


FSG-2 spielt im Kellerduell wie ein Absteiger!

Zum letzten Spiel der Hinrunde und des Jahres 2018 traten wir gegen das punktlose Team der HSG Petershagen/Lahde 3 an. In dieser Begegnung wollten wir unsere Pluspunkte Nummer fünf und sechs holen. Das es anders kam als erwartet ist einer insgesamt blutleeren Vorstellung unseres Teams geschuldet.
Dabei sind wir eigentlich gut in die Partie gestartet und lagen nach neunzehn Minuten mit 4:7 in Führung. Nachdem einige Wechsel vorgenommen werden mussten haben wir damit auch unseren Faden verloren und konnten gerade noch eine knappe 8:9 Führung mit in die Kabine nehmen.
Im zweiten Abschnitt wollten wir dann unsere Chancenverwertung verbessern, aber gleichzeitig auch weiter stabil in der Defensive stehen.
Dies gelang uns bis zu den 11:13 (42.) und 12:14 (46.) Führungen. Anschließend bot sich das gleiche Bild wie im ersten Spielabschnitt. Die HSG konnte anschließend folgerichtig mit 15:14 (49.) an uns vorbeiziehen und wir noch einmal zum 15:15 (51.) ausgleichen. Danach spielten wir so, als ob wir keine Lust mehr hätten und liefen von einen in den anderen Konter oder ließen zum achten Mal eine Sperre mit Absetzen der Kreisläuferin zu. Alles führte nun zu Torerfolgen der Gegnerinnen, während wir uns kampflos ergaben. In der Schlussphase hatte man auch nicht mehr den Eindruck als wolle noch jemand das Spiel gewinnen. Am Ende stand ein absolut verdienter 20:16 Erfolg der Gastgeberinnen und für die HSG die ersten zwei Punkte zu Buche.
Für die FSG-2 kämpften heute: Stephanie Schmidt 13GT/11P, Sarah Scherlitzke 4GT/4P, Swantje Schmöe, Jana Lüdeking, Anina Remmert 1, Mareike Möller 4, Leonie Schuck, Vanessa Jahn 5, Joeline Ohlemeyer 4/2, Wiebke Möller, Janina Böschemeyer n.e., Lea Schikora 2 und Lena Paulsmeyer.


Geschrieben von Jörg Witt