Spielbogen der Partie 2.Herren - HSV Minden Nord 3


Details
Spiel: 2.Herren - HSV Minden Nord 3
Klicks: 72
Datum: 25.10.2017
Ort: Sporthalle Dankersen
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 30 : 26


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alexander Meinsen 3
Justin Frobart 0
Lucas Paulsmeyer 2
Marvin Vogt 6
Nico Geile 2
Patrick Vorhölter 0
Peter Fugmann 2
Sebastian Rosemeyer 0
Steffen Wähler 8
Thiemo Naundorf 1
Torben Schürmann 2


Weitere Spieler
Name
Tore
Luis Kasseroler 4


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Justin Frobart 0 0


2 weitere Punkte!

Am vergangenen Donnerstag sollten wir die "Dritte" vom HSV Minden Nord empfangen, gegenüber stand uns jedoch die A Jugend des HSV. Wir erwarteten einen hoch motivierten und vor allem gut ausgebildeten Gegner, der von der ersten Minute aufs Gas drückt.

Domenik und Sören versuchten uns hier drauf einzustellen, appellierten an uns ordentlich zurück zu arbeiten um die erste und zweite Phase der "Jungen Wilden" zu unterbinden, des Weiteren wiesen sie uns drauf hin, dass im Tor der Mindener ein guter Torhüter auf uns warten wird.

Zu Beginn entwickelte sich das vorhergesagte Spiel. Jedoch gelang es uns durch eine stabile und körperliche Deckung dem Gegner den Spaß zu nehmen und so konnten wir uns kontinuierlich absetzen, in der ersten Halbzeit fand Steffen immer wieder Lücken in der Deckung und erzielte so einfache Tore. Wir konnten uns bis zur Halbzeit auf 5 Tore zum Halbzeitstand von 15:10 absetzen. Erfreulich waren die ersten drei Seniorentore von Luis in der ersten Halbzeit.

Domenik und Sören machten uns noch einmal drauf Aufmerksam, dass wir weiterhin aufs Tempo drücken sollen und weiterhin so decken müssen um hier erfolgreich zu sein.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zündete Marvin einmal kurz die Rakete und erzielte in kürzester Zeit 3 Tore und zeigte eine sehr hohe Genauigkeit von Außen. Wir konnten uns immer weiter absetzen. Kurz vor Ende des Spiels wechselten Domenik und Sören ein bisschen so gelang es dem HSV ein wenig Kosmetik zu betreiben.

Im ganzen zeigten wir eine ansprechende Leistung und belohnten uns mit den Punkten 3 und 4 in der ersten Kreisliga. Nun sind wir endlich in dieser angekommen. Wir wissen das uns niemand Punkte schenken wird. Deshalb heißt es, hart decken und vorne die kleinsten Chancen nutzen. Ein riesen Dankeschön geht an Lukas Wöpking, der den verhinderten Nico und den verletzten Sören im Tor vertrat. Des weiteren wie schon oben erwähnt, feierte Luis sein Debüt im Seniorenbereich und trug sich an diesem Abend mit 4 Toren in die Torschützenliste ein. Auch für deine Hilfe noch einmal herzlichen Dank.

Am kommenden Sonntag um 11:00 empfangen wir die "Dritte" aus Lahde. Wir würden uns über Unterstützung von der Tribüne freuen.

Bis dahin

"Die Zweite"


Geschrieben von Sören Schäffer