Spielbogen der Partie 2.Herren - TuS Hartum 1


Details
Spiel: 2.Herren - TuS Hartum 1
Klicks: 247
Datum: 16.09.2019
Ort: Sporthalle Dankersen
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 27 : 20


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Alexander Meinsen 4
Justin Frobart 0
Lucas Paulsmeyer 5
Nico Feilbach 0
Peter Fugmann 4
Sebastian Rosemeyer 0
Sören Schäffer 0
Steffen Wähler 7
Thiemo Naundorf 2
Torben Schürmann 4


Weitere Spieler
Name
Tore
Nils Buske 1
Sebastian Danneberg 0
Frederic Wolf 0


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Nico Feilbach 0 0
Sören Schäffer 0 0
Justin Frobart 0 0


Startes Heimdebüt

Am vergangenen Sonntag begrüßten wir zur gewohnten Zeit die erste Mannschaft vom TuS Hartum. Eine erfahrene Truppe rund um Eike Arnold, verstärkt durch ein paar jüngere Spieler.

Uns fehlten erneut, Sebastian R. (verspätet auf Grund seiner Trainertätigkeit), Yannic, Nico, Thorben und Piet. Dafür halfen Frederic, Nils, Sebastian D und Lennart bei uns aus. Herzlichen Dank dafür!

Vor dem Spiel wurde noch schnell Alex Witt als Co Trainer engagiert um Domenik ein wenig auf der Bank zu entlasten.

Wir nahmen uns vor dem Spiel die Dinge vor, die wir am letzten Wochenende vermissen lassen haben und genau das funktionierte. Wir spielten mit Spielwitz, einem hohen Tempo und einer Zielstrebigkeit die an die letzte Saison erinnerte.

Von Beginn an konnten wir zeigen, das der Sieg nur über uns geht. Gestützt von einer starken rechten Angriffsseite in Person von Steffen und Torben und einer stabil stehenden Deckung, sehr gut organisiert von Peter im Innenblock, konnten wir uns bis zur 27. Minute auf 14:10 absetzen. Jedoch führten ein paar Unachtsamkeiten zum Anschlusstreffer der Hartumer kurz vor dem Pausentee. Domenik nahm noch einmal die Grüne Karte. Im Timeout wurde kurz ein Spielzug angesagt und dieser dann perfekt von Lucas nach starkem Pass von Steffen vollendet. Mit 15:13 ging es in die Pause.

In der Halbzeit nahmen wir uns vor noch stabiler zu stehen und vorne so konsequent zu bleiben.

Diese Gelang uns in Halbzeit 2 sehr gut. Weiterhin stabil in der Deckung und jetzt auch gestützt von einem gut haltenden Justin, der in Halbzeit 1 ein wenig glücklos agierte, konnten wir uns immer mehr absetzen und gewannen am Ende verdient mit 27:20 unser erstes Heimspiel.


Geschrieben von Sören Schäffer