Spielbogen der Partie 2.Frauen - TuS Westfalia Vlotho-Uffeln 2


Details
Spiel: 2.Frauen - TuS Westfalia Vlotho-Uffeln 2
Klicks: 987
Datum: 24.09.2016
Ort: Kreissporthalle Bückeburg
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 18 : 20


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Anina Remmert 0
Anna Schwerdt 1
Hannah Zivkovic 0
Isabell Bokoloh 2
Ivana Gaspar 7
Jana Schukowski 0
Joeline Ohlemeier 0
Lena Paulsmeyer 5
Mareike Möller 3
Nele Käber 0
Sarah Scherlitzke 0
Stephanie Schmidt 0
Swantje Weituschat 0
Wiebke Möller 0


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Sarah Scherlitzke 7 10
Stephanie Schmidt 6 10


Der Funke Hoffnung glühte ganz zwölf Minuten!

Zum ersten Punktspiel der neuen Saison empfingen wir die Gäste des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln 2 in der Bückeburger Kreissporthalle. Natürlich wollten wir die Punkte gerne auf unserer Habenseite verbuchen, aber wie in der Saisonvorschau berichtet, haben die 2.Frauen an der Saisonvorbereitung nur in sehr geringem Umfang teilgenommen.
Nach 0:1 und 1:2 Rückständen übernahmen wir klar das Kommando und setzten uns bis zur 12.Spielminute auf 9:4 Tore ab. Danach war es leider mit unserer Überlegenheit vorbei. Tor um Tor holten die Gegnerinnen auf und konnten in der 22.Minute, beim 9:9, den Ausgleich herstellen. Mit Ach und Krach retteten wir ein 10:10 in die Kabine.
Im zweiten Spielabschnitt war es ein offenes Spiel. Bis zur 52.Minute, beim Spielstand von 17:18 für Vlotho-Uffeln, war noch alles möglich. Es fehlte jedoch die Kraft, um dem Spiel noch die entscheidende Wendung zu geben. So setzten sich stattdessen die Gegnerinnen auf 17:20 Tore ab. Das war die Entscheidung. Am Ende gelang uns nur noch der Anschlusstreffer zum 18:20 Endergebnis.
Für die FSG-2 kämpften heute leider erfolglos: Stephanie Schmidt 10 GT/6 P, Sarah Scherlitzke 10 GT/7 P, Isabell Bokoloh 2/1, Lena Paulsmeyer 5, Joeline Ohlemeyer, Anina Remmert, Mareike Möller 3, Swantje Weituschat, Ivana Gaspar 7, Anna Schwerdt 1, Wiebke Möller, Nele Käber, Jana Schukowski und Hannah Zivkovic.


Geschrieben von Jörg Witt