Spielbogen der Partie C-Jugend - TuS Wehe


Details
Spiel: C-Jugend - TuS Wehe
Klicks: 1856
Datum: 03.03.2012
Ort: Doppelturnhalle
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 40 : 21


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Christopher Braun 1
Jannik Backhaus 1
John Braun 10
Julian Lages 0
Kai Daniel Cremer 1
Leon Gudert 6
Marcel Spönemann 2
Markus Schleiermacher 0
Marvin Völkening 4
Nico Feilbach 0
Pablo Eikmeier 0
Ron Bennet Neufeld 0
Torben Schürmann 4
Yasin Belmiloudi 11


Frust der vergangenen Wochen eindrucksvoll von der Seele gespielt!

Im vorletzten Spiel der Saison gegen den Pokalfinalisten aus Wehe starteten wir etwas kurios in die Partie.

Da der Gast seine Trikots vergessen hatte, liehen wir ihnen kurzfristig einen unserer Sätze, sodass wir im Spiel 2 Meißener Mannschaften auf dem Feld hatten.

Leider schien diese Trikotaktion unsere Jungs so sehr beschäftigt zu haben, das wir den Start gegen die körperlich starken Gäste ziemlich verschliefen und folgerichtig 1:3 hinten lagen.

Was danach passierte, war allerdings dann der Handball, den man sich von den Jungs schon seit langem mal wieder gewünscht hat.
Hinten aggressiv und als Mannschaft geschlossen verteidigen, und vorne die Spielzüge sauber und mit viel Druck und Überzeugung ausspielen, dabei auch meistens den freien Mann sehend, enteilten wir bis zur Pause schon auf 18:9.

Auch im zweiten Durchgang spielten wir genauso stark weiter, auch viele Wechsel taten der Spielfreude heute keinen Abbruch, und so spielten wir uns schon fast in einen Rausch. Es gelang jetzt fast alles, sogar der kleine Chris konnte mit einem schönen Tor von der Linksaußen-Positionen glänzen, Marcel durfte leicht angeschlagen von der Bank aus seine Qualitäten auf der Spielmacherposition wieder mal unter Beweis stellen, Marvin und Leon machten deutlich, warum Sie nächste Saison im Trikot von GWD Minden in der Bezirksliga auf Torejagd gehen werden, Torben haute sich vor allem in der Abwehr gegen den Riesen aus Wehe voll rein, Yasin entdeckte in einigen Situationen sein Auge für die Mitspieler, Kai und Jannik gelangen ebenfalls blitzsaubere Tore, John war wie immer unser Abwehrriese und und blieb bei 10 Würfen und 10 Toren ohne einen einzigen Fehlwurf, und auch unsere beiden Torhüter wussten zu gefallen, der eine hielt die Bälle mit den Händen, der andere nutze vorzugsweise seinen Bauch...

Alles in allem das beste Saisonspiel, zum ersten Mal in dieser Saison wurde die 40-Tore Marke geknackt und durch die Niederlage Gehlenbecks beim in der Rückrunde bisher nur gegen uns nicht siegreichen Nachwuchs von GWD 2 haben wir jetzt wieder alles selbst in der Hand und können mit einem abschließenden Sieg gegen EURO 1 den 3. Platz sichern.

Ihre beste Leistung gezeigt haben heute:
Pablo Eikmeier (22 Paraden), Nico Feilbach (5 Paraden), Yasin Belmiloudi (11), John Braun (10), Leon Gudert (6), Marvin Völkening (4), Torben Schürmann (4), Marcel Spönemann (2), Jannik Backhaus (1), Christopher Braun (1), Kai Cremer (1), Julian Lages, Ron Neufeld, Markus Schleiermacher, Cornelius Büthe als Betreuer auf der Bank


Geschrieben von Daniel Rolfsmeier