Spielbogen der Partie 3.Herren - TSV Hahlen 4


Details
Spiel: 3.Herren - TSV Hahlen 4
Klicks: 286
Datum: 29.01.2017
Ort: Dankersen
Art: Meisterschaft
Ergebnis: 21 : 20


Eingesetzte Stammspieler
Name
Tore
Carsten Lohaus 4
Carsten Watermann 6
Frank van Ruiten 3
German Kallmeyer 0
Jörg Witt 1
Jörn Malsch 0
Kai-Uwe Feilbach 5
Michael Ohlemeyer 1
Mirsad Bakija 0
Thorsten Geitz 1


Torhüterstatistik
Name
Gehaltene Bälle
Gegentore
Mirsad Bakija 15 17


Sieg gegen Tabellennachbarn

Die 3. hat den Heimspielsonntag um 13:00 gegen Hahlen 4 begonnen.

Mit 10 Feldspielern und 2 Torhütern hatten wir diesem mal personell doppelt so viele Spieler auf dem Spielberichtsbogen als letzte Woche beim SC Petershagen 2. Hahlen 4 hatte im Vergleich zum Hinspiel ebenfalls deutlich mehr Alternativen.

Wir sind sehr schleppend ins Spiel gekommen und konnten nach einem 0:2 Rückstand erst in der 9. Minute das erste mal netzen. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatte Hahlen alles im Griff. Danach sind wir aufgewacht und konnten bei 6:6 erstmals ausgleichen und uns auch gleich auf 9:6 absetzen. Den 3-Tore-Vorsprung haben wir bis zum Halbzeitstand von 11:8 verteidigt.

In der Pause haben wir uns vorgenommen, den Start in die 2. Halbzeit nicht wieder zu verschlafen.

Dies gelang auch sehr gut, so dass wir den Vorsprung auf 13:8 ausbauen konnte. Bis zum 17:12 verlief das Spiel dann ausgeglichen. Anschließend stellte Hahlen die Deckung um und nahm einen Rückraumspieler konsequent im Manndeckung. Wir fanden keine wirkliche Antwort, so dass der Vorsprung immer kleiner wurde. Beim 19:18 hatten die Gäste dann tatsächlich den Anschluss geschafft. Mit Glück und Geschick haben wir den Vorsprung aber am Ende doch zum 21:20 Heimsieg über die Ziellinie retten können.

Jetzt können 3 Wochen die Blessuren ausheilen. Dann steht am 19.2.17 die Revanche gegen Espelkamp 2 (Hinspielniederlage mit 12:13) und anschließend der Classico gegen Röcke an. Auch das Hinspiel haben wir verloren.

Also Wunden ausheilen und weiter geht's...


Geschrieben von Carsten Watermann